CANTINA FRENTANA

Die Cantina Frentana ist eine Genossenschaft, an der 500 Winzer beteiligt sind, hauptsächlich kleine Familienunternehmen, die etwa 1000 Hektar Weinberge auf den Hügeln von Frentana bewirtschaften: einem Landstreifen, der sich zwischen den letzten Hängen der Majella und der herrlichen Costa dei Trabocchi erstreckt, im Süden der Abruzzen. Ein Land der Weinberge und Olivenhaine, durchzogen von Bächen, die zwischen bewaldeten Tälern fließen.
 
Der großzügige kalkhaltige Boden, der sanfte Wechsel von Meeres- und Landbrise und die mildernde Wirkung des Meeres verstärken die Berufung dieses Gebiets zu einem hochwertigen Weinbau, der sich fast ausschließlich auf einheimische Reben konzentriert. Eine Berufung, die von erfahrenen Winzern gehört und aufgegriffen wird, die sich bewusst sind, dass die Qualität des Weins vor allem von der Qualität der Früchte abhängt.
 
Solidarität
 
Die Cantina Frentana hat im Laufe der Zeit ihre Präsenz auf dem nationalen und internationalen Markt erobert und ausgebaut, ohne jemals ihre ursprüngliche Mission zu verfehlen: die Aufwertung des Territoriums und der Arbeit der Winzer durch den Aufbau einer Solidarwirtschaft.
Wie viele Genossenschaften wurde Frentana vor über 60 Jahren gegründet, um die Landwirte von einem unausgeglichenen Traubenmarkt zu befreien, auf dem Käufer, die die Verderblichkeit des Produkts ausnutzten, den Landwirten demütigende Preise auferlegten. Der Mut, den traditionellen Individualismus der Bauern zu überwinden, hat sich ausgezahlt.
 
Qualität
 
Agronomisch-technische Assistenz im Weinberg, Wissenschaft und Technik im Keller, Fokus auf die Nachhaltigkeit aller Prozesse und die Bedeutung des Zeitfaktors, um fertige Weine am Markt anzubieten, die die Erwartungen nicht enttäuschen dürfen.
Qualität ist keine Option, sondern eine Verpflichtung für ein modernes Weingut. Aber die Qualität des Prozesses und der Beziehungen zwischen Menschen und Kunden sind uns nicht weniger wichtig als die Qualität des Produkts.
 
Gebiet und autochthone Reben
 
Die Erhaltung und Verbesserung eines Gebiets, das reich an Geschichte und natürlicher Schönheit ist, sowie die Entwicklung eines nachhaltigen und hochwertigen Tourismus darin, sind Teil der Mission des Unternehmens.
Unsere Landwirte kultivieren im Einklang mit der Tradition fast ausschließlich einheimische Reben: Montepulciano, Trebbiano, Pecorino, Passerina, Cococciola (eine weiße Rebsorte mit großem Potenzial, die nur im Frentana-Gebiet verbreitet ist und deren Hauptproduzent die Cantina Frentana ist ).
 
Nachhaltigkeit
 
Eine dem ökologischen Landbau gewidmete Anbaulinie, eine breite Mitgliedschaft der Mitglieder im Nationalen Integrierten Qualitätssystem der Produktion, ein System von Wetterstationen zur Optimierung der Pestizidabwehr, die Abschaffung der chemischen Unkrautbekämpfung in den Weinbergen sind einige der Meilensteine ​​unseres Entwicklungsweges. nachhaltig.
Darüber hinaus ist ab dem 1. Oktober 2020 der gesamte Stromverbrauch unserer Werke (ca. eine Million Kilowatt / Stunde pro Jahr) als aus erneuerbaren Quellen stammend zertifiziert.

Cantina Frentana - Montepulciano D Abruzzo Frentano DOC 2020
Staffelpreise:
1-11 Stk. je 6,80 EUR (9,07 EUR pro Liter)
> 11 Stk. je 6,40 EUR (8,53 EUR pro Liter)
6,80 EUR
9,07 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Cantina Frentana - Montepulciano D Abruzzo Costa del Mulino DOC 2019
TOP
10,90 EUR
14,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Cantina Frentana - Montepulciano d'Abruzzo Riserva 1960 DOC 2017
TOP
14,50 EUR
19,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 3 (von insgesamt 3)