FRANCONE

Leidenschaft aus Tradition
 
Die Cantina Francone ist das Ergebnis einer magischen Verbindung zwischen einer einzigartigen Erde, der Hartnäckigkeit ihrer Bewohner und ihrer Leidenschaft für den Weinbau. Die Wurzeln dieser Kellerei liegen hier in Neive, zwischen den Hügeln der Langhe, in der Nähe von Barbaresco. Alberto machte um 1892 als Wirt eines Gasthofes in der Nähe von Turin erstmals die Francone-Weine im Piemont bekannt. Später übernahm Giovanni Battista das Unternehmen von seiner Mutter Teresa und war seit den 1940er Jahren als selbständiger Winzer tätig. Gemeinsam mit seinen Söhnen Mauro und Silvano konnte er 1964 den Traum einer großen, neuen Kellerei verwirklichen, die bis heute der Firmensitz ist. Marco und Fabrizio haben nun die Verantwortung für Keller und Weinberge übernommen, können aber immer noch auf die willkommene Hilfe ihres Vaters Mauro zählen. Sie führen die Tradition fort, bei FRANCONE Touristen und Weinkenner persönlich mit großer Gastfreundschaft zu empfangen. Neben dem Direktverkauf werden die Weine auch an Restaurants und Vertriebsfirmen weltweit geliefert. Das Gen der Leidenschaft für den Weinbau und die Weine wurde von Generation zu Generation weitervererbt. Heute sind im kleinen Museum auf dem Unternehmensgelände historische Geräte ausgestellt, die Zeugen der Vergangenheit sind und die spannende Geschichte von Francone erzählen und illustrieren.
Die Cantina Francone ist das Ergebnis einer magischen Verbindung zwischen einer einzigartigen Erde, der Hartnäckigkeit ihrer Bewohner und ihrer Leidenschaft für den Weinbau. Die Wurzeln dieser Kellerei liegen hier in Neive, zwischen den Hügeln der Langhe, in der Nähe von Barbaresco. Alberto machte um 1892 als Wirt eines Gasthofes in der Nähe von Turin erstmals die Francone-Weine im Piemont bekannt. Später übernahm Giovanni Battista das Unternehmen von seiner Mutter Teresa und war seit den 1940er Jahren als selbständiger Winzer tätig. Gemeinsam mit seinen Söhnen Mauro und Silvano konnte er 1964 den Traum einer großen, neuen Kellerei verwirklichen, die bis heute der Firmensitz ist. Marco und Fabrizio haben nun die Verantwortung für Keller und Weinberge übernommen, können aber immer noch auf die willkommene Hilfe ihres Vaters Mauro zählen. Sie führen die Tradition fort, bei FRANCONE Touristen und Weinkenner persönlich mit großer Gastfreundschaft zu empfangen. Neben dem Direktverkauf werden die Weine auch an Restaurants und Vertriebsfirmen weltweit geliefert. Das Gen der Leidenschaft für den Weinbau und die Weine wurde von Generation zu Generation weitervererbt. Heute sind im kleinen Museum auf dem Unternehmensgelände historische Geräte ausgestellt, die Zeugen der Vergangenheit sind und die spannende Geschichte von Francone erzählen und illustrieren.
Die Cantina Francone ist das Ergebnis einer magischen Verbindung zwischen einer einzigartigen Erde, der Hartnäckigkeit ihrer Bewohner und ihrer Leidenschaft für den Weinbau. Die Wurzeln dieser Kellerei liegen hier in Neive, zwischen den Hügeln der Langhe, in der Nähe von Barbaresco. Alberto machte um 1892 als Wirt eines Gasthofes in der Nähe von Turin erstmals die Francone-Weine im Piemont bekannt. Später übernahm Giovanni Battista das Unternehmen von seiner Mutter Teresa und war seit den 1940er Jahren als selbständiger Winzer tätig. Gemeinsam mit seinen Söhnen Mauro und Silvano konnte er 1964 den Traum einer großen, neuen Kellerei verwirklichen, die bis heute der Firmensitz ist. Marco und Fabrizio haben nun die Verantwortung für Keller und Weinberge übernommen, können aber immer noch auf die willkommene Hilfe ihres Vaters Mauro zählen. Sie führen die Tradition fort, bei FRANCONE Touristen und Weinkenner persönlich mit großer Gastfreundschaft zu empfangen. Neben dem Direktverkauf werden die Weine auch an Restaurants und Vertriebsfirmen weltweit geliefert. Das Gen der Leidenschaft für den Weinbau und die Weine wurde von Generation zu Generation weitervererbt. Heute sind im kleinen Museum auf dem Unternehmensgelände historische Geräte ausgestellt, die Zeugen der Vergangenheit sind und die spannende Geschichte von Francone erzählen und illustrieren.

Francone - Barbera d'Alba L´Amorosa DOC 2021
TOP
12,80 EUR
17,07 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Francone - Barbera d'Alba Superiore I Patriarchi DOC 2021
TOP
18,40 EUR
24,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Francone - Barbaresco Gallina DOCG 2019
Staffelpreise:
1-5 Stk. je 41,00 EUR (54,67 EUR pro Liter)
> 5 Stk. je 38,90 EUR (51,87 EUR pro Liter)
41,00 EUR
54,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Francone - DELLEROSE Langhe Chardonnay DOC 2023
13,80 EUR
18,40 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Francone - Magia Roero Arneis DOCG 2023
14,50 EUR
19,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Francone - I Patriarchi Langhe Chardonnay DOC 2021
17,80 EUR
23,73 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 6 (von insgesamt 6)