• 0

CITARI

Landwirtschaftlicher Betrieb Citari
Im Jahr 1975 von Francesco Gettuli gegründet, wuchs der  landwirtschaftliche Betrieb Citari mit der Zeit dank der von ihrem Gründer an seine Tochter Giovanna weitergegebenen Liebe und Leidenschaft, die heute mit ihrem Gatten Ugo Mascini und den Kindern Maria Giovanna und Francesco den Betrieb leitet.
Citari liegt in einem geschichtsträchtigen Gebiet, dem Colle di San Martino, nur wenige Meter von dem gleichnamigen Turm entfernt, der zur Erinnerung an die hier stattgefundene grausame Schlacht vom 24. Juni 1859 des zweiten Unabhängigkeitskrieges, der die Vereinigung Italiens einleitete, erbaut wurde.
Entschlossenheit, symbiotische Verwurzelung mit dem Gebiet, konstante Verschmelzung mit den Traditionen, Vergangenheit und Gegenwart, sind die Elemente, die es Citari ermöglichen, zwei renommierte DOC-Weine zu produzieren: Lugana und San Martino.
Das milde Klima und das Terroir des Gardasees schaffen die günstigsten pedoklimatischen Voraussetzungen für die perfekte und charakteristische Reifung der Reben. Ferner machen die begrenzten Weinberggrößen, die vollständig manuelle Weinlese, die akkurate Wahl der Trauben und die modernen Kellereitechniken die Besonderheit dieser Weine aus und verleihen diesen insbesondere ihre Struktur und ihren intensiven und fruchtigen Duft.
Citari erstreckt sich auf 25 Hektar, wovon 17 auf sanft abfallenden Südhängen liegen, produziert 100.000 Flaschen und stützt sich auf die Zusammenarbeit des für die Kellerei verantwortlichen Winzers Simone Rigonund des Önologen Emiliano Rossi.
Citari baut seit langem mit Erfolg auf Qualität und ist dabei, seinen Markt aus dem Ursprungsgebiet auf Italien und das Ausland auszudehnen.
  

Seite:  1 

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)