• 0

KELLEREI BOZEN

Die Kellerei Gries (gegründet 1908) und die Kellerei St. Magdalena (gegründet 1930), schließen sich 2001 zur jüngsten Kellerei Südtirols zusammen. Der von den Mitgliedern gewünschte Zusammenschluss hat zum Ziel, mit den bereits erfolgreichen und anerkannten Qualitätsweinen noch größere Beliebtheit in Kennerkreisen zu erreichen.
Dynamisch und konsequent und gestützt auf jahrzehntelange Erfahrung werden charakteristische und typische Südtiroler Weine erzeugt. Zwei der bekanntesten Weine Südtirols, der St.Magdalener und der Lagrein gedeihen in und um Bozen. Heute - das kann mit Stolz behauptet werden - kommt das Lesegut der besten Lagen dieser beiden autochthonen Weine in die Kellerei Bozen.
St.Magdalena, St. Justina, Leitach liefern vor allem St.Magdalener. Gries vor allem Lagrein. Doch auch die Anbaugebiete St.Georgen, Guntschna, Siebeneich, Moritzing und Missian liegen im Einzugsgebiet. Die idealen Böden, deren umweltbewusste Pflege, die harte Arbeit im Weinberg und die bereits im Weinberg stattfindende sorgfältige Auslese, garantieren ein Lesegut, das zu wertvollen Weinen veredelt wird.
  

Seite:  1 

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)