CANTINA DI MONTALCINO

Schon von Weitem ist die markante Silhouette von Montalcino mit der mittelalterlichen Stadtanlage und der trutzigen Burg auf der Spitze des Hügels zu erkennen. Als Besucher ist man sofort vom freundlich- rauen Charme der Stadt gefangen und wundert sich, dass trotz des Ruhmes der Weine von Montalcino das zauberhafte Städtchen so sympathisch verschlafen geblieben ist. Die landschaftlich reizvolle Umgebung ist natürlich von Weinbergen geprägt, aber auch von Olivenhainen und Steineichen. Von der Steineiche, die im poetischen Italienisch „elce“ heißt, leitet sich übrigens auch der Name „Montalcino“ (Steineichenberg) ab. Dies erklärt auch, warum der Baum das Stadtwappen ziert.

In dieser malerischen Umgebung wurde vor 45 Jahren die Cantina gegründet. Bis heute ist sie die einzige Genossenschaft in der Brunello-Region. Die heute insgesamt 160 Hektar Rebfläche werden von den 94 zugehörigen kleinen Winzerbetrieben in Zusammenarbeit mit den Agronomen und Önologen der Cantina di Montalcino bewirtschaftet. Sie verteilen sich auf vier verschiedene Hänge, jeder einzelne von ihnen unterliegt anderen klimatischen Bedingungen. Dies stützt die gleichbleibend hohe und zuverlässige Qualität in besonderer Weise. Die möglichen Schwächen einer Lage, bedingt durch klimatische Schwankungen, können von einer anderen ausgeglichen werden.

Cantina di Montalcino - Brunito Toscana Rosso IGT 2016
Staffelpreise:
1-11 Stk. je 9,80 EUR (13,07 EUR pro Liter)
> 11 Stk. je 8,90 EUR (11,87 EUR pro Liter)
9,80 EUR
13,07 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)