• 0

POGGIO AL TESORO

Poggio al Tesoro ist eine Joint Venture zwischen der Familie Allegrini und Leonardo Lo Cascio. Das Gut wurde im Jahr 2001 nach einer langen Suche in den besten Weingebieten der Toskana erworben. Auch im Hinblick auf die Geschichte, die einzigartige Gestaltung und den landschaftlichen Reiz dieser Ortschaften stellt Bolgheri eine bedeutende Herausforderung für jeden Winzer dar und wird als ideales Territorium für ein anspruchsvolles Weinbauprojekt von westlicher Größenordnung angesehen. In nur wenigen Jahren intensiver Bemühungen konnte man so Poggio al Tesoro mit seinem etwa 70 Hektar großen Weinland im beliebten Anbaugebiet Bolgherio ins Leben rufen. Das Gut Poggio al Tesoro befindet sich in Bolgheri, 3 km von der tyrrthenischen Küste der Toskana und 45 km südlich von Livorno entfernt. Auf einer Höhe von knapp 20 m ü.d.M. dehnt sich das vorwiegend in der DOC - Zone von Bolgheri gelegene Eigentum auf insgesamt 62 ha Land aus. Zu dem Unternehmen gehören drei Grundstücke, von denen zwei im Territorium von Bolgheri eine 57 ha große Fläche umfassen und ein weiterer, etwa 6 ha großer Landstrich in der Nachbargemeinde von Bibbona liegt. Die sanfte Hügellandschaft wird im Osten von den Anhöhen von Castagneto Carducci und Castiglioncello di Bolgheri begrenzt. Die spontane Vegetation ist typisch mediterran, mit einem vorwiegenden Baumbestand von Korkeichen, Erdbeerbäumen, Pinien und Strandkiefern. Man widmet sich ausschließlich dem Reben- und Olivenanbau.
  

Seite:  1 

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)