• 0

SILVANO STROLOGO

Der kleine Landwirtschaftsbetrieb im Familienbesitz wurde von einer Bauernfamilie gegründet, die der Vereinigung "Santa Casa di Loreto" angehörte und sich in den 60iger Jahren für die Selbständigkeit entschied. Dank der Arbeit von Sante Giulio Strologo wurden die ersten Rebstöcke gepflanzt. Auf diesen, eigens für den Weinbau, vorzugsweise Montepulciano, erworbenen Rebflächen in Hügellage und dank der genauen Auslese der Trauben entsteht der Rosso Conero. Der Betrieb ist Gründungsmitglied der Winzergenossenschaft zum Schutz des Rosso Coneros, welche eine Qualitätskontrolle des Produkts der eigenen Mitglieder voraussetzt. Heute ist das Gut im Besitz des Sohnes Silvano, der sich entschloss den Betrieb unter Mitwirkung eines der besten italienischen Önologen Giancarlo Soverchia zu erneuern und die Rosso Conero-Weine "Julius" und "Traiano" auf den Markt zu bringen.
  

Seite:  1 

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)