GERD KELLER

Einfachheit ist die größte Kunst der Vollendung, daher der Slogan "Einfach Wein".
Die Weine sollen markant, ehrlich und bodenständig sein.
Markant für: geringer Ertrag und großes Geschmackerlebnis
Ehrlich für: traditionellen Ausbau
Bodenständig: für Boden und Herkunft
 
Prägende Lehrjahre verlebte Gerd Keller im Weingut Wöhrwag in Württemberg, dort lernte er die Kunst des Weinmachens. Weitere Stationen waren im Weingut Mosbacher und Weingut Bründlmayer.
Die Techniker-Ausbildung in Würzburg war eine interessante und witzige Zeit. ( Zitat Ger Keller )
Bereits mit 16 Jahren kaufte Gerd Keller die ersten Weinberge in den Terrassenlagen im Geigersberg in Ochsenbach, und setzten dort die Rebsorten Cabernet Sauvigon, Merlot und Lemberger. Von da an wuchs der Betrieb auf die heutige Größe von 5 ha.
Gerd Keller - Lemberger Terrassenlage trocken Deutscher Qualitätswein 2017
Staffelpreise:
1-11 Stk. je 10,33 EUR (13,78 EUR pro Liter)
> 11 Stk. je 9,65 EUR (12,87 EUR pro Liter)
10,33 EUR
13,77 EUR pro Liter
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)