• 0

JEAN STODDEN

Das nur 6,5ha kleine VDP-Weingut aus Rech produziert seit 1578 Trauben und begann bereits 1900 diese eigenständig auszubauen und zu vermarkten. Eine extrem selektive Arbeit in den Weingärten, die sich zu 90% in Steillagen befinden, und eine weitere Auslese am Sortiertisch im Keller sind die Grundpfeiler für die glasklaren, reintönigen und niemals satt machenden Spätburgunder, wie sie in dieser Art wohl einmalig in Deutschland sind. Mit langen Maischestandzeiten, Kaltmazeration, französischen Barriques und einem langen, behutsamen Ausbau arbeitet Alexander Stodden die einzelnen Lagen präzise in seinen Weinen heraus und produziert langlebige Spätburgunder auf Weltniveau. Kollektion des Jahres 2002, 2005 und 2006 bei Wein-Plus.
  

Seite:  1 

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)